Schmuckaufbewahrung

Schmuckaufbewahrung – DOs and DON’Ts

Wie bewahre ich meinen Schmuck eigentlich richtig auf? Die Frage wird uns immer und immer wieder gestellt, deshalb haben wir beschlossen die wichtigsten Fakten zur Schmuckaufbewahrung in einem kurzen Blogbeitrag zusammen zustellen.

Zum einen unterscheiden wir in hier in Silber und Gold.

Für unseren Goldschmuck gilt: er ist absolut anlaufbeständig, denn er besteht aus 750er Gold. Er verändert also nicht seine Farbe, wenn er „falsch“ gelagert wird.

Silber hingegen läuft mit der Zeit an, diesen Prozess kannst du verlangsamen, indem du es richtig aufbewahrst. Das Silber reagiert mit dem Schwefel in der Luft und bildet dann dunkles Silbersulfit. Dieser Prozess wird durch Wärme und hohe Luftfeuchtigkeit begünstigt. Daher gilt: Silberschmuck raus aus dem Bad! Zudem dünsten viele Hölzer Schwefel aus, aus diesem Grund sind Schmuckboxen aus Holz häufig eher ungeeignet.

Die andere Frage ist, wie bewahre ich meinen Schmuck richtig auf, damit er möglichst nicht verkratzt oder sonst beschädigt wird. Hier ein paar Tipps:

  1. Ketten immer schließen nach dem Ausziehen! Am Besten sogar einfach aufhängen, dann verknoten sie nicht. Denn: Knoten sind später potentielle Bruchstellen.
  2. Ringe nicht einfach alle zusammen in eine Schale werfen. Zugegeben es sieht hübsch aus, aber so verkratzen die Ringe sich gegenseitig. Sowohl das Edelmetall, als auch die Edelsteine leider darunter. Besser: Eine Box mit Stecksystem oder kleinen einzelnen Kästchen.
  3. Ohrringe als Paare zusammenstecken! Das klingt banal, aber häufig verliert man einen einzelnen Ohrring. Das kannst du vermeiden, indem du sie entweder auf kleine Kartonkarten steckst (einfach ein Stück Karton falten, damit er steht und mit einer Stecknadel Löcher vorpieksen, immer ein zwei Löcher ebeneinander. Da kannst du dann deine Ohrringe paarweise reinstecken, nützlich und schön übersichtlich!) oder indem du sie durch die Ohrmuttern mit einander verbindest.
  4. Such dir einen festen Platz für deinen Schmuck, am besten schön übersichtlich. So weisst du immer, wo dein Schmuck liegt und hast mit einem Blick alle Möglichkeiten vor dir. Schließlich soll dein Schmuck dir Freude bereiten und das gerne schon beim ersten Blick in die Schmuckbox!

Zum Schluss noch einen kleinen Ausblick: Um euch die Schmuckaufbewahrung zu erleichtern, besonders wenns auf Reisen geht, arbeiten wir gerade mit einer nachhaltigen und fairen Manufaktur aus Portugal an einem eigenen Schmuckkästchen! Wir hoffen, dass es noch dieses Jahr seinen Weg in unseren Shop findet. Seid gespannt!

Folge uns gern auf Instagram, um immer auf dem Laufenden zu bleiben. Dort erzählen wir euch regelmäßig in der Story Aktuelles und geben euch einen kleinen Einblick in unseren Arbeitsalltag zwischen Werkstatt, Kundengespräche und Büroarbeit.

Goldschmiede Dauber

sparkle up your life




Close

Sign in

Close

Cart (0)

Cart is empty No products in the cart.