Neue Trauringumarbeitung aus der Goldschmiede

Dieser Ring ist die neuste Trauringmarbeitung aus der Goldschmiede. Hier ist aus zwei Eheringen ein neuer Ring entstanden, ein sogenannter Witwenring. Der Ring des verstorbenen Mannes wurde verkleinert und an den Ring der Frau gelötet. Die Fuge wird verdeckt von einem zarten Kugeldraht. Als Hingucker dient ein grün-brauner Diamant, den die Kundin selbst mitgebracht hat. Das Rotgold bringt die außergewöhnliche Farbe des Brillanten besonders gut zur Geltung. Da die Ringe an sich gleich geblieben sind, ist die Gravur in beiden Ringen noch sichtbar.

Witwenringe bestehen generell aus dem Ring der Frau und dem Ring des verstorbenen Mannes, in der Gestaltung sind sie jedoch ganz frei. In diesem Fall war es besonders wichtig, dass die Gravur noch lesbar ist.
In den meisten Fällen werden die Ringe schlicht aneinander gelötet, so dass die Frau beide Ringe als einen tragen kann, oftmals wird noch ein Stein eingesetzt.

 

Goldschmiede Dauber

sparkle up your life




Close

Sign in

Close

Cart (0)

Cart is empty No products in the cart.