5 Jahre Goldschmiede Dauber

Fünf Jahre Goldschmiede Dauber, da wirds mal Zeit für einen kleinen Rückblick oder?

Vor 5 Jahren war ich gerade mal 25 Jahre alt und hab mein großes Abendteuer gewagt. Die Ausbildung zur Goldschmiedin hab ich mit dem Ziel angefangen, mich danach selbstständig zu machen. Aber als es dann so weit war, ohje war das aufregend! Ich hatte so viel großartige Hilfe, aber erinner mich noch an die Wochen vor der Eröffnung, was schief gehn kann geht schief oder? Ich hatte mit zum Beispiel fest in den Kopf gesetzt, dass die Vitrinen an bunten Industrieseilen von der Decke hängen. 5 Tage vor Eröffnung wollen wir sie aufhängen… Die Decke hält das einfach nicht. Aber zum Glück gibts ja auch immer ne Lösung. Mein Papa hat aus alten Holzbalken vom Dachboden eines Bauernhauses die Klötze zusammengeschraubt auf denen die Vitrinen heute stehen. Das war so kurzfristig, den Schmuck haben wir erst morgens früh dekorieren können. Pünktlich um 10:00 Uhr zur Eröffnung waren wir fertig. Und wisst ihr was? Ich liebe diese Holzklötze und sie sollten später mal ein großer Segen sein.

2017 dann der nächste große Schritt, zu meinem Laden mit Werkstatt vor Ort kam der Onlineshop dazu. Ich habe Nächte daran gesessen, bis alles fertig war und alle Schmuckstücke fotografiert. Damals war jedes Fotografieren eine riesige Herausforderung, heute geh ich da deutlich routinierter dran.

2018 gabs dann den ersten richtiger Rückschlag. Es wurde bei uns eingebrochen. Die Schaufenster und Schaukästen zertrümmert. Ich stand völlig unter Schock. Zum Glück war der Schaden nicht so hoch wie zuerst gedacht, denn: die wertvollsten Schmuckstücke sind in die Ritzen der Holzklötze gefallen. Ich sags ja, sie sind ein Segen!

2019 hat sich dann alles verändert. Meine erste Vollzeitkraft fing an, ich musste nicht mehr alles alleine schultern und mein Sohn wurde geboren. Ich musste also lernen, etwas loszulassen, Aufgaben abzugeben und durfte den tollen kleinen Menschen an meiner Seite kennenlernen.

Das 2020 ein verrücktes Jahr war wisst ihr wohl alle, mit Covid kamen erstmal große Zukunftsängste. Aber wir haben eben auch die besten Kunden der Welt, die sich auch durch diverse Auflagen, Terminpflicht und Trauringberatung per Zoom nicht abschrecken lassen. Ich bin wirklich so unendlich dankbar für euch! Durch den Onlineshop war es etwas leichter für uns, Abholungen vor Ort waren ja immer möglich, wir konnten viele tolle Schmuckstücke über Whatsapp, Email und Telefon gemeinsam designen und umsetzen. Vielen Dank für euer Vertrauen ins uns und eure unglaubliche Unterstützung und Verständnis, wenn mal was nicht rund lief!

Und nun… 2021 ist schon da. Irgendwie hat man sich an die Masken gewöhnt und die Zeit verfliegt.. In wenigen Wochen wird meine Tochter geboren. Ich bin schon so aufgeregt! In der Goldschmiede werde ich zwar bestens vertreten, aber sich da mal zurückzunehmen und ein bisschen loszulassen ist gar nicht so einfach sag ich euch!
Das Gute ist ja, ich konnte mit meinem kleinen Sohn schon einiges an Erfahrungen sammeln, was Vereinbarkeit von Familie und Beruf angeht und hab mit meinem Ben den besten Mann an meiner Seite. Gemeinsam schaffen wir es, Selbstverwirklichung in der Familie und im Beruf zu vereinen! Denn ich liebe meinen Beruf wirklich sehr und kann mir ein Leben ohne Goldschmieden einfach nicht vorstellen.

Auf viele weitere Jahre und Abenteuer also! Ich bin so gespannt auf das was noch kommt!




Close
Sign in
Close
Cart (0)

Cart is empty No products in the cart.

×