Über uns

Wir produzieren alle unsere Schmuckstücke nachhaltig, sozial und umweltfreundlich. Die verwendeten Edelmetalle sind durch das Responsible Jewellery Council (RJC) zertifiziert. Das bedeutet, sie werden konfliktfrei, ethisch korrekt, mit hohen sozialen Standards, umweltfreundlich und nachhaltig gewonnen. Der Großteil der Edelmetalle ist recycelt.

Alle Diamanten die wir verarbeiten, werden nachweislich aus der Argyle-Diamantmine in West-Australien. Dort werden Diamanten nach fairen und ökologischen Standarts abgebaut und geschliffen. Zudem ist die Mine bekannt für ihre tollen erdigen Farbtöne.

Auch unsere anderen Edelsteine sind seit Januar 2019 ausschließlich nach fairen und ökologischen Standarts abgebaut und geschliffen. Der Weg der Edelsteine ist klar nachvollziehbar, von der Mine bis in unsere Werkstatt.

Wir schmieden alle Schmuckstücke in unserer Werkstatt in Blieskastel. Sie sind also zu 100% handmade in Germany. Schauen Sie doch einfach mal vorbei, die Werkstatt ist in den Laden integriert. Sie können also live miterleben wie neuer Schmuck entsteht. Jedes Schmuckstück ist ein Unikat, es wird also nur einmal so produziert, wie sie es vor sich finden. So wechselt das Sortiment ständig.

Das sind wir:

Nora Dauber – Inhaberin

Leonore Josefine Dauber (Nora gerufen) entdeckte schon relativ früh ihre Leidenschaft zum Schmuck. Sie absolvierte auf der Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern ihre Ausbildung zur Goldschmiedin und gründete 2016 die Goldschmiede Dauber in Blieskastel.

Ihre Begeisterung für Nachhaltigkeit und fairen Handel kann Sie als Selbstständige auch im Beruf ausleben. Mit dieser Begeisterung schuf sie in Blieskastel einen Ort, wo Schmuck in der offenen Manufaktur neu erlebt werden kann. Ihre Leidenschaft ist nicht nur die Fertigung neuer Unikate, sondern auch das Erhalten alter Lieblingsstücke. Bei ihr passen sich Schmuckstücke ihren neuen Besitzer*innen an, ohne dass die Erinnerung verloren geht.

Lisa Duwendag –  dabei seit 2021

Lisa Duwendag hat nach ihrem Abitur die Uniluft im Studiengang Modedesign geschnuppert, bis sie feststellte, dass Design zwar ihre Leidenschaft ist, sie dieses aber lieber handwerklich umsetzen würde.  So kam sie dann zum Goldschmieden, worin sie erfolgreich ihre Ausbildung absolvierte. Gemeinsam mit ihrer Kreativität fügt sich diese Begeisterung perfekt zusammen. So kann sie sich in der Goldschmiede Dauber kreativ und handwerklich ausleben.

Zudem legt Lisa auch in ihrem persönlichen Leben viel Wert auf Nachhaltigkeit und fairen Umgang mit Mensch und Natur. So ist es für sie eine besondere Freude diese Werte auch mit ihrer Arbeit verbinden zu können.




Close
Sign in
Close
Cart (0)

Cart is empty No products in the cart.

×